Welcher Bulli ist Deiner? Oder welcher ist Dein nächster? Hier gibt’s nützliche Informationen zu Deinem (nächsten) Bulli und mit dem Problemlöser findest Du hier schnelle Hilfe bei bekannten Problemen.                             bullilounge Das Portal für VW-Bus-Fahrer und alle, die es werden
Bulli Ahnengalerie: Fensterbus Bulli T1 Samba
Bulli Ahnengalerie Die Evolution des VW Bulli von der ersten Skizze 1947 bis zum heutigen Modell. Mit allen VW-Bus-Baureihen, Ausstattungsvarianten und Sondermodellen vom T1 bis zum T6. Ab wann gibt es den Multivan und was unterscheidet ihn von der Caravelle? Was unterschiedet den T3 grundlegend vom T4 und ab wann
Camping mit dem Bulli
Camping mit dem Bulli Camping ist wie Alltag unter erschwerten Bedingungen.  Und trotzdem kommen die meisten Camper ihr Leben lang nicht mehr davon weg. Die richtige Ausrüstung macht dabei den Unterschied. Jeder, der mit der schon mit der Hand Heringe in den lehmigen Boden gedrückt hat und auf einem kleinen
Wenn man in Foren unterwegs ist oder mit einem VW-Schrauber spricht, hilft es, wenn man die gleiche Sprache spricht. Deshalb hier das inoffizielle Lexikon „bulli — deutsch“.  
Bulli Lifestyle Schlüseelanhänger
Bulli Lifestyle, Geschenkideen und Accessoires VW-Bus fahren ist anders als Auto fahren. Es ist ein way of life. Und zu diesem way of life gibt es natürlich auch das passende Zubehör. Von der Ausstechform für Plätzchen bis zum Hawaii-Sitzbezug mit Hibiskusblüten-Muster, für den eigenen VW-Bus oder als Geschenkidee. Getetste und für gut
Bulli Merkmale: Welcher Bulli ist es? Innerhalb der mittlerweile 6 Baureihen gibt es unzählige Sondermodelle und Facelifts. Doch an welchen Merkmalen erkennt man die verschiedenen VW-Busse? Ab welchem Baujahr startet der T5 und ab wann gab es den T4 mit "Happy Face"? Kannst Du den T2a vom T2b auseinander halten? Diese Tabelle mit Bildern und

 


Die bullilounge

Das Portal für VW-Bus-Fahrer und alle, die es werden wollen. Die bullilounge ist kein Forum, funktioniert aber ähnlich persönlich, denn wir teilen unsere Erfahrungen mit dem VW-Bus: zuerst hatten wir einen T2 Bulli (mit wassergekühltem, nachträglich eingebautem Nissan-Motor...wir hoffen, dieser KFZ-Mechaniker hat bis heute Alpträume und ein schlechtes Gewissen) in Australien, dann den T3 mit Reimo-Ausbau und Aufstelldach als Studenten, dann den T4 Multivan Special als junge Familie und jetzt den T5 Multivan V6 4Motion... als immer noch junge Familie.  Überzeugt hat der VW-Bus immer mit den gleichen Argumenten -- egal ob Student oder Familie: es gibt Platz, es gibt Vielseitigkeit, es fährt immer ein Stück Urlaub mit. >br>Und man sitzt so schön hoch. Höher als alle SUV-Fahrer. An dieser Stelle einen schönen Gruß von oben.    In der bullilounge teilen wir unsere Erfahrungen im Alltag und beim Camping der letzten 18 Jahre mit dem VW-Bus.  Wir haben Motoren getauscht, immer wieder neues Camping-Equipment ausprobiert, den VW-Bus als Alltagsauto in der Stadt benutzt und Touren durch ganz Europa gemacht.

 

VW Bulli T2

Unser VW Bulli T2 in Australien

VW T3 mit Reimo Ausbau und Aufstelldach

Unser T3 mit Reimo Ausbau und Aufstelldach

VW-Bus T4 Multivan Special

Unser VW-Bus T4 Multivan Special

VW-Bus T5 Multivan V6 4Motion

Unser VW-Bus T5 Multivan V6 4Motion